Kaliber 6 mm Flobert Platz

Dieses Kaliber wurde in der scharfen Version bereits 1846 von Henry Flobert, einem französischen Büchsenmacher vorgestellt. Die Platzpatrone taucht dann in den 1910er Jahren auf, wie man alten Waffen-Katalogen entnehmen kann. Den frühesten Beleg habe ich aus dem Stukenbrok von 1913, in dem die Alarmpistole „Radlerfreund“ angeboten wird. Dieses Modell habe ich unter Unbekannte 1 eingestellt, da ich den Hersteller nicht kenne.

Jimdo

You can do it, too! Sign up for free now at https://jimdo.com/